Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Abgabenrechner

Steuern und Abgaben berechnenWer seine Abgaben berechnen möchte, meint damit in der Regel Lohn- und Einkommensteuer. Zu den öffentlich-rechtlichen Abgaben gehören jedoch neben Steuern auch alle nicht regelmäßig zu leistenden Geldleistungen wie Sonderabgaben, Gebühren oder Ordnungsgelder. Steuern und Abgaben jeglicher Art haben gemein, dass der Bundesbürger per Gesetz zur Zahlung verpflichtet ist und keine Gegenleistung erfolgen muss.

Die Steuer ist eine der Haupteinnahmequellen des Staates. Sie sind von allen steuerpflichtigen Personen zu zahlen, wie z.B. Angestellten. Die Höhe der Steuer ergibt sich aus verschiedenen Faktoren wie Steuerklasse oder Höhe des Gehalts. Aus diesem Grund kann die Steuer individuell berechnet werden und meist nicht pauschal genannt werden. Am einfachten lässt sich die Steuer mit einem Lohn- oder Einkommensteuerrechner berechnen. Diese heißen oftmals auch einfach “Brutto-Netto-Rechner“, weil sie ermitteln, wie viel Nettolohn vom Bruttolohn bleibt.

 

Auf diesen Seiten erfahren Sie, was Sie über Steuern und Abgaben wissen müssen und was genau die Einkommensteuer ist. Außerdem können Sie hier in offiziellen Abgabenrechnern des Bundesministeriums für Finanzen Ihre Lohnsteuer berechnen und so erfahren, wie viel Netto Ihnen vom Brutto bleibt, zum Beispiel mit dem Abgabenrechner 2012 oder dem Abgabenrechner 2013. Sie können auch berechnen, wie sich die Inflation auf Ihre Geldanlage auswirkt. Mehr dazu erfahren Sie im Bereich Inflationsrechner.